Fragen und Antworten

HABEN SIE FRAGEN? WIR HABEN DIE ANTWORTEN

Häufig gestellte Fragen an uns

Hier finden Sie eine Sammlung der am häufigsten gestellten Fragen zum Thema Massagen:

Unsere Antworten dazu

Falls Ihre Frage hier nicht aufgelistet ist oder sie weitere Fragen haben kontaktieren Sie uns umgehend.

079 125 05 68
info@der-massoer.ch

Kann eine Massage zu anschliessenden Reaktionen führen?

Das Ziel ist eine positive Reaktion und anschl. Regulierung des Organismus! Doch kann diese individuell ausfallen. Je nach Typ des Kunden und der Intensität der Massage.

Muss ich mich speziell auf die Massage vorbereiten?

Eine besondere Vorbereitung auf die Massage ist nicht nötig.

Ist eine Massage auch sinnvoll, wenn man keine Schmerzen hat?

Ja, absolut. Eine Massage ist nicht nur zur Behandlung von Schmerzen, sondern auch vorbeugend sehr gut einzusetzen.

Wie oft sollte man sich massieren lassen?

Der Therapeut erarbeitet zusammen mit dem Kunden einen Therapieplan. Bei akuten Beschwerden empfiehlt es sich am Anfang min. 1-mal pro Woche in die Behandlung zu kommen. Nach eintreten einer Besserung kann man die Intervalle dann vergrössern.

Gibt es Umstände oder Krankheiten, bei denen nicht massiert werden kann?

Ja, es gibt bestimmte Erkrankungen, die eine Massage gar nicht oder nur eingeschränkt erlauben.
Dazu gehören; starke, entzündete Krampfadern, Thrombosen, hohes Fieber, entzündliche/infektiöse Hautkrankheiten, Herpes Zoster (Gürtelrose), andere schwere Erkrankungen (Karzinome, etc.)

Tut eine Massage weh?

Falls ein muskuläres Problem vorliegt und ich dort arbeiten muss, kann es sein, dass diese Stelle eine bestimmte Zeit Schmerzhaft sein kann oder ein Muskelkater entsteht. Der Kunde und der Masseur kommunizieren miteinander, sodass der Kunde sagen kann ob der Druck noch angenehm ist.

Was ist der Unterschied zwischen Wellnessmassage und einer medizinischen Massage?

Wellnessmassage ist zur Entspannung, zum Relaxen. Diese wird in jedem Wellnesshotel und bei vielen Masseuren angeboten. Wichtig ist, dass diese Personen NUR an gesunden Menschen arbeiten dürfen. Zudem sind Diplome wie Dipl. Masseur und ärztlich Dipl. Masseur in den meisten Fällen nicht von den Krankenkassen anerkannt.

Muss ich meine Kleider ausziehen?

Da in der Massage mit Mitteln wie Öl, Salben, Gels usw. auf der Haut gearbeitet wird, ist es Ratsam sich der Kleidung zu entledigen. Die Unterwäsche kann der Kunde bei normalen Therapieformen wie der Massage natürlich anbehalten. Es ist wichtig dass der Kunde sich wohlfühlt.

Sind Sie von den Krankenkassen anerkannt?

Ja, ich bin von sämtlichen Krankenkassen in der Zusatzversicherung anerkannt. Die Kosten für Massage werden von den meisten Krankenkassen vergütet. Bitte klären Sie mir Ihrer Kasse ab, ob dies der Fall ist.

Kann ich mit Maestro-, Post- oder Kreditkarte bezahlen?

Ja. Sie können mit den meisten gängigen Kreditkarten bezahlen.

MASSAGE ANGEBOT

MASSAGE ANGEBOT

Mehr Info >

DIE MASSÖRE

DIE MASSÖRE

Mehr Info >

TERMIN BUCHEN

TERMIN BUCHEN

Mehr Info >